Schutz und Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten sind für uns von elementarer Bedeutung. Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1b DSGVO) und damit im Zusammenhang stehenden gesetzlichen Verpflichtungen.

Für die Datenverarbeitung verantwortlich:
Magret Pinter & Dr. Wilfried Tschiggerl
Rauth 110
9074 Keutschach am See
Österreich
pinter [at] deutsch-lernmaterial.at

Zweck der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten:
Publikation und Vertrieb von pädagogisch-didaktischen Materialien für den Deutschunterricht
Art der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten und Rechtsgrundlagen für die Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte:
Alle online an uns übermittelten Daten werden verschlüsselt (per https://) übertragen. Die personenbezogenen Daten, die Sie uns über unsere Website mitteilen (Vornamen, Nachnamen, Adresse, Telefonnummer, e-Mail-Adresse, ggf. weitere Angaben), werden nur zur Abwicklung der Übermittlung der von Ihnen bestellten Lehrmaterialien verwendet. Zur Erfüllung des Vertrages ist die Übermittlung der angeführten Daten an uns notwendig. Eine Nichtbereitstellung Ihrer persönlichen Daten hätte zur Folge, dass Sie keinen Zugang zum Lernmaterial bekommen.
Im Falle von Zusendungen über Leistungen und Produkte jeglicher Art von Deutsch-Lernmaterial.at kommt § 107 TKG (Telekommunikationsgesetz) zur Anwendung.

Ihre persönlichen Daten werden bei Widerruf gelöscht, jedoch aufgrund der Bundesabgabenordnung – BAO mindestens sieben Jahre lang aufbewahrt und ggf. an das Finanzamt weitergegeben.
Ansonsten geben wir Ihre Daten nie an Dritte weiter.

Wir treffen alle erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen, um die Sicherheit der Datenverarbeitung zu gewährleisten und Ihre personenbezogenen Daten vor dem Zugriff Unbefugter zu schützen.

Wir verwenden keine Algorithmen zur Entscheidungsfindung, kein Profiling und unterziehen Ihre persönlichen Daten keinem automatisierten Analysemechanismus.

Cookie-Hinweis:
Unsere Website verwendet Cookies, die für die vollständige Funktion der Website notwendig sind. Es handelt sich dabei um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Die meisten Cookies sind sogenannte Session-Cookies, die nach dem Schließen des Browsers wieder gelöscht werden. Langzeit-Cookies hingegen bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie sie manuell in Ihrem Browser löschen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein. Mehr Informationen zu Cookies erhalten Sie auf Wikipedia.

Ihre Rechte:
Sie können jederzeit Ihr Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer gespeicherten Daten, das Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß den Voraussetzungen des Datenschutzrechts in Anspruch nehmen. Dazu wollen Sie sich bitte schriftlich unter Beilage einer Kopie Ihres Personaldokumentes an uns wenden.
Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche in sonstiger Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Themen  |   Alle Materialien  |  Gesamtes Materialpaket